shabbat.jpg

Nun ja wenn unsere Kinder merken Mutter will alles noch schaffen, ist mehr gestresst als normal, es riecht gegen nachmittag lecker aus der Küche, jemand muss schnell zu unser südamerikanischen Lieblingsbäckerin laufen die Challot abholen, es ist ordentlicher als sonst, , dann steht wie jeden Freitag wieder Shabbes ins Haus. Zuerst Stress , der sich dann wandelt in Shabbesglädje(-freude) wenn sich alle um den Tisch versammeln , die Kerzen angezündet werden und die Brachot gesagt werden (wobei es jedesmal Streit gibt wer den nun dran ist mit dem Segen über die Challot). Und spätestens beim ins Bettgehen der kleinsten Krachmacher kehrt dann auch Ruhe ein.

Shabbat shalom!