Was das Verhältnis Schweden und Israel angeht, so ist man hier in Schweden Israel sehr distanziert gegenüber, vielleicht weil es in Schweden eine grosse Palästinensergemeinde gibt, weil es den gefährlichen versteckten Antisemitismus gibt….

So ist denn auch heute in den Zeitungen, das Olmert in Deutschland im Interview über Israel als Kernwaffenstaat gesprochen hat. Das er das so direkt nicht gesagt hat, interessiert hier keinen, kaum einer Macht sich die Mühe und liest alles nach. Ein gefundenes Fressen für das Israel nichtmögende Schweden. Man gibt sich Mühe Israel soviel wie möglich ins schlechte Licht zu rücken, ob das nun Schulbücher sind oder die arme Vänsterjungpolitikerin die in Hebron von Siedlern geschlagen worden ist. Weniger oder gar keine Aufmerksamkeit schenkt man dem schlimmen Vorfall in Gaza, den Tod der 3 Kinder aus Rache am Vater. Wann endlich begreift man auch hier in Schweden, das Israel nicht an allem Schuld ist und das Palästina versuchen muss demokratisch und vor allem Menschenwürdigkeit seinen eigenen Staat aufzubauen. Das man zum Beispiel damit anfängt das Geld für die Waffen in Wohnhäuser,Landwirtschaft, Schulen und Krankenhäuser  zu stecken. 

Olmert talar om Israel som kärnvapenstat

Israel premiärminister Ehud Olmert talade i en tv-intervju om Israel som kärnvapenstat, men förmodligen slant hans tunga. 

http://www.dn.se/DNet/jsp/polopoly.jsp?d=148&a=596663

http://sydsvenskan.se/varlden/article202822.ece

http://www.skd.se/apps/pbcs.dll/article?AID=/20061211/TTU/5175

Strid om israeliska skolböcker

http://www.dn.se/DNet/jsp/polopoly.jsp?d=148&a=594760

Gaza fruktar ökat våld efter mord på skolbarn

http://www.dn.se/DNet/jsp/polopoly.jsp?d=148&a=596411&previousRenderType=1

Svensk kvinna överfölls av bosättare

http://www.dn.se/DNet/jsp/polopoly.jsp?a=590118