… wo? Na hier:

kultan6.jpg an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät zu Lund um Museumskunde zu studieren, es ist ein Kompaktkurs von einem Jahr und wenn ich noch schaffe ein bisschen Pädagogik zu lesen, wäre das optimal für einen Judaistik-Museumswissenschaftlichen Pädagogen (häää)

Na jedenfalls erhöht es ungemein die Aussichten auf eine Arbeitsstelle, den so viele Judaisten die auch noch Museumskunde studiert haben gibts hier nicht, leider aber auch kein jüdisches Museum . Aber drüben in Kopenhagen…. und die Kulturhistorischen hier haben oft jüdische Themen….

Das ist ja ein schönes Chanukkageschenk.