… hab ich sie, die grossen Jungs,in den Sonnenschein da draussen, sonst spielen die Beiden nur den ganzen Tag Schach oder wollen Kinderfernsehen  gucken (bei ZDF, weil wir haben nur 2 Sender ZDF und 3 sat). Schach ist neuerdings ihre grosse Leidenschaft, allerdings bekommen sie sich auch immer in die Wolle nach ner Weile, wobei seit sie dieses wunderbare Schachbuch für Kinder haben, halten sie sich genau an die Regeln,mmhhh. Würde deren Mutter nie machen, die versucht immer zu schummeln.

Der König samt Kinder ist mit dem „neuen“ Auto, das jetzt Fritz heisst (Yoram meinte als deutsches Auto müsste es einen deutschen Namen haben, aber warum Fritz?/der König wollte Bengt – puh genauso unromantisch, aber richtig schwedisch), unterwegs. Unterwegs nach Månslunda, zu  unsrer alten Schule, die da einsam auf den Sommer harrt , das wir wieder raus kommen zu ihr. Naja so einsam ist sie gar nicht, da Massen von Mäusen dort vorübergehend ihr Zuhause haben. Ich hoffe bloss immer, sie lieben keine Kunstsachen (meine Sachen vom Kunststudium sind da draussen) und keine Bücher ggrrr. Wir werden wohl oder übel Månslunda verkaufen müssen, ein wunderbares Objekt in Österlen (dem schönsten Fleckchen von Schweden) aber mit Renovierungsbehov (wie sagt man das auf deutsch) und unheimlich viel Platz (300m2 Wohnfläche unten , genauso viel könnte man oben auf dem Dach haben und 5000 m2 Land drumherrum)- aber es liegt für uns am falschen Platz. Zu weit weg von Lund und Kopenhagen. Als wir es kauften war noch ein Job in der Nähe da, aber den gibts jetzt nicht mehr, ausser der Sommerjob als Burgguide auf Burg Glimingehus. Nun ja also verkaufen, seufz, damit wir auch von den Bankschulden runterkommen, obwohl die für hiesige Verhältnisse gering sind, aber uns drücken sie.

So und ich mach mich jetzt mal an den Wäscheberg der Dank weihnachtsfreudiger Menschen entstand durch unsere Waschorgie gestern und heute früh. Aber lustigerweise nicht nur wir (Waschorgie) sondern gleichzeitig auch unsere Muslimen hier (auch 4 Kinder), die Chinesen, die Bangladeshis – alle mit Riesenwäsche und schöner Eintracht abwechselnd gewaschen. So also auf gehts, brrrr ….. Hab ich schon mal erwähnt, dass ich nichts lieber tue als Wäsche legen und weglegen. 😦