in Israel. Das wünschen wir unsern lieben Nachbarn Tiffany und Brent mit ihren vier Kindern, die am Mittwoch vom König gegen 5 Uhr rüber nach Kopenhagen gebracht werden, um von da aus über Wien ihre sechwöchige Israelreise anzutreten. Brent hat in Israel ein Forschungsstipendium bekommen und so fahren sie alle zusammen hin, um nebenbei auch Israel kennenzulernen. Eigentlich kommen sie aus den USA,leben seit einigen Jahren hier in Schweden und sind hier unsre direkten Nachbarn im Studentenviertel.

Über ihre Erlebnisse und Abenteuer in Israel werden die Sechs in ihrem Blog berichten, natürlich auf englisch:

http://tiffanyswedemomisraeltrip.wordpress.com/

hej då, lehitraot,bye-bye

P.S: Weiss jemand wie das Wetter in Israel (Speziell in Rehovot) ist und wird, von wegen Regenkleidung für die Kinder mitnehmen?