war heute morgen der verwunderte und freudige Ausruf, den Yoram tat, als er vor das Haus trat. Und Jacob begann sogleich Pläne zu schmieden, was er denn heute nachmittag alles machen würde, wenn es dann immer noch Schnee gäbe: Schneeballschlacht und Schneemannbauen, dieses und jenes. Ja, es schneit, das können auch wir nur konstatieren, sogar kräftig, aber bei plus drei Grad und leichtem Wind aus Nord, der aber zusehends stärker wird. Wir können uns also auf die grösste Gatsche des Jahres einstellen und uns fällt da nur noch ein: Muss da jetzt noch sein? Jetzt, wo hinterm Haus schon die Schneeglöckchen und Krokusse neugierig ihre Köpfe aus der Erde strecken und vor dem Haus schon oder noch die Gänseblümchen blühen. Ehrlich gesagt: Ich brauch’s nicht mehr, aber was tut man nicht alles für die Kinder. Man erträgt sogar Schnee, bloss damit es denen Spass macht. Aber gibt es eigentlich was Besseres als Kinder, denen das Leben Spass macht?