war ich, als ich noch schnell die Nachrichten lesen wollte und das in der „sydsvenska“ fand als Titelzeile

Fyra döda i bombdåd i Eilat

http://sydsvenskan.se/varlden/article213683.ece

Selbstmordattentat in Eilat, in einer Bäckerei, 3 Tote , man rechnet mit noch mehr Attentätern und ein Hamassprecher sagte: Man wolle die Palästinenser aufrütteln von Bruderkriegen abzulassen und um sich wieder dem gemeinsamen Feind zuzuwenden. Ich bin fassungslos…

Lila kann alles viel besser als ich beschreiben und ist ja auch als Israeli sehr viel mehr betroffen. Aber eines frage ich mich schon seit langen:Wann endlich begreift man, dass man mit Töten keine Zukunft aufbauen kann?