Montag, 05. März 2007


…  überhaupt wieder geht, bitte an meschmisch@yahoo.de schreiben. Danke!

 

 

Gestern waren wir ja noch bei Chabad zum grossen Purimfest, über 200 Menschen und viele Kindern waren da und es war sehr gelungen. Lebende Klezmermusik, eine Zauberin , wunderbares Essen, Gesichtermalerei und richtiger Alkohol( nicht ganz so selbstverständlich in Schweden und natürlich bloss für die Grossen und Nichtautofahrer) und ein wunderschöner Saal (Spiegelsaal im Hippodrom). Wir haben viel getanzt, wie immer Männlein und Weiblein getrennt. Und Noah hatte mit seinem Kumpel Elias noch ein Extraerlebnis. Die Polizei vor der Tür (leider auch in Schweden notwendig) hat sich gefreut über den Minipolizisten und hat extra für die Beiden das Blaulicht angemacht und Noah hat ihnen dafür die Tüte  Schlachmones von Chabad geschenkt, hihi – wo die erst mal gucken mussten, was das den war (Hamantaschen und Clementinen)und da alles drauf stand.Nach 4  Stunden ging es wieder nach  hause.Kinder waren dann auch zu hause echt dolle ko und sind samt Mama relativ schnell in ihre Betten verschwunden gewesen. Armer König, der durfte alles aufräumen und Wäsche samt Abwäsche machen.Danke Du Lieber.

Übrigens von den Mondfinsternis haben wir nicht viel mitbekommen, aber die nächste Chance kommt ja , wie man hier nachlesen kann :http://de.wikipedia.org/wiki/Mondfinsternis

Sonnen- und Mondfinsternisse. Nur an den Punkten 1 und 4 kann eine Mondfinsternis entstehen, bei 2 und 3 eine Sonnenfinsternis. An allen anderen Positionen zieht der Mond über oder unter der Ekliptik vorbei. (Entfernungen und Größenverhältnisse sind nicht maßstabsgerecht, der Winkel der Mondbahn zur Ekliptik ist zur Veranschaulichung vergrößert dargestellt.)

Sonnen- und Mondfinsternisse. Nur an den Punkten 1 und 4 kann eine Mondfinsternis entstehen, bei 2 und 3 eine Sonnenfinsternis. An allen anderen Positionen zieht der Mond über oder unter der Ekliptik vorbei. (Entfernungen und Größenverhältnisse sind nicht maßstabsgerecht, der Winkel der Mondbahn zur Ekliptik ist zur Veranschaulichung vergrößert dargestellt.)

… so auch in unserm Fall, unser grosser normal benutzter Computer ist hinüber, einfach so, will er nicht mehr. Viel hatten wir ja schon gespeichert auf anderen Wegen, aber so einigens hat er, was wir wahrscheinlich nie wieder bekommen werden. Uff unter anderem auch unseren Brifkasten samt aller Anschriften/Adressen und Aufträgen und so weiter. Oh bitte wenigstens das soll der Compumensch retten. Wie macht Ihr anderen das, speichert Ihr ales nochmal woanders, brennt Ihr Fotos auf CD oder wie anders…??? Nun ja Internet wie man sieht haben wir ja wieder, Dank eines geduldigen jungen Mannes, der mich eine Stude lang via Telefon da hinbrachte es auf unserm Handcompu zu installieren. Armer Kerl, stolze Regierung. So nun egal , irgendwie versuche ich jezt noch einen Briefkasten hier einzurichten und hoffen, das alle Leute die uns gern haben oder was von uns wollen, noch mal schreiben oder sich via skype nochmal melden, den das ist auch verschwunden. Einen schönen Tag noch….