Keine Zeit und schreibt Rezepte auf. Ich mach das ja nicht für mich, oder doch 😉

Nein, ich muss sowieso warten bis die Letzten fertig sind und da wollte ich Euch noch schnell ein einfaches wohlschmeckendes Keksrezept mitteilen. Also wenn man im Netz nachguckt, dann sprechen die einen von Chanukkahrezept und die nächsten von Weihnachten und wir essen es, wann wir wollen und meiner Meinung nach passt es durch den Frischkäse ganz gut zu Shavuot:

Teig

  • 100- 150 gr Butter
  • 100-150 gr Frischkäse (Philadelphia o.ä.)
  • 4 dl Mehl
  • 3 dl Zucker
  • ein bisschen Salz

Das ganze zu einem glatten Teig verkneten und etwas kalt stellen (mach ich meistens nicht)

Als Füllung kann man vieles nehmen und richtig Füllungen mit Rosinen und Nüssen und mehr bereiten, ich nehme einfach Aprikosenmarmelade.

Den Teig ausrollen, nicht so einfach – klebt sehr, einen grossen Kreis ausschneiden und den Kreis unteteilen wie Tortenstücke. Auf das dicke Ende einen Kleks Füllung und dann von da aus aufrollen (sieht wie Monde aus). Dann noch mit Eigelb einpinseln und wenn man will Zimt und Zucker drauf (geht auch hinterher). Und dann das ganze in den Ofen bei 180 Grad 20 -25 min backen (goldbraun sollen sie aussehen). Na dann gutes Gelingen!

 So ungefähr sehen meine auch aus und sie schmecken mmmhhhhh…….