http://www.sprachkasse.de/blog/2007/05/08/ikea-synagoge/

Schweden ist ja nun nicht gerade ein Israelliebendes Land, eher im Gegenteil, umgekehrt ist Israel offen für alles, sogar für Ikea 😉 und flexibel wie Ikea nun mal ist, gibts da anscheinend sogar eine Ikeasynagoge, bei uns in Malmö gibts nur eine Kinderaufbewahrungsstelle, da bekommen die Kinder ihre zweite Nummer ;. die Erste haben sie ja seit Geburt = Personennummer ;). Vielleicht sollte ich mal zu Ikea während meiner Reise, puh nej ich kriege hier schon immer Zustände …..

http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-3306902,00.html