Durch drei ihrer Lieblingsstädte geht ihre Reise. Von zweien sieht sie doch nur die Flugplätze. Eben ist sie aufgebrochen, und ich bin gerade wieder zurück, um die Prinzengarde zu versorgen, die die letzte Nacht bei ihrer grossen Schwester zugebracht hat. Jetzt sind sie alle wieder im Schloss und haben einen kurzen Break, bevor es zur Schule geht. Diese Pause nutzen sie, um bäuchlings auf unserem Bettsofa liegend das neue Lillifee-Memory zu spielen, das Hannah gestern als kleine Extraüberraschung bekommen hat. Als die damit anfingen, spielte sich so eine der typischen Spielregelfindeszenen ab, wo alle durch einander brabbelten und irgendwelche Vorschläge für Spielregeln machten. Irgendwann war es dann Hannah zu viel und sie sprach ein Machtwort: So geht das nicht! Ich bin först (soll heissen: die erste) und dann kommst du, dann du und dann du! Das ist mein Kartenspiel! Somit war die Reihenfolge der Spielteilnahme mit königlicher Autorität festgelegt. Letzteres, Das ist mein Kartenspiel!, musste sie allerdings noch einige Male wiederholen, damit sich die Herren Prinzen auch immer wieder daran erinnern. Nicht leicht, Prinzessin zu sein…

Wir gehen jetzt frohen Mutes in einen neuen Tag und eine neue Woche. Mal sehen, was die so alles bringt. Und wünschen unserer Königin viel Spass und Erfolg bei ihrer offiziellen Visite in Israel. Pass auf Dich auf, Königin! Wir lieben Dich!