Wir leben noch und sind immer noch voller Hoffnung, was unsere Wohnung, sprich: Reihenhäusschen, angeht, denn nächsten Dienstag soll nun entschieden werden, was für uns aber heisst, das wir, wenn wir es bekommen sehr wohl Hurra schreien aber gleichzeitig 2 Monate lang 2 Mieten zahlen müssen, da diese Wohnung erst zum ersten September zu kündigen geht. WILL jemand von Euch hier Urlaub machen, so bitte melden, eine doch recht passable Wohnung steht im August zu Verfügung, eventuell auch schon Ende Juli, möbliert, mit 2 Aussenplätzen, 3 Zimmern plus Wohnstube und Küche und natuerlich mit Möbeln . Und Kinderspielplatz vor der Tür und mitten in Lund, wenig Studenten, da Sommer und nur 50 km von Kopenhagen, mitten in Skåne!

Die letzte Woche war voller Ereignisse, ich werde rückwirkend berichten und so einiges kommt auch noch zum Wochenende:

  • zuallerst natürlich Shabbes
  • Jacob geht auf 4 Tagesscoutlager in Ostskåne (auwei so lange)
  • Mischpokes machen einen Ausflug nach Fredriksdal und Kullaberg (als Vorbereitung für Guidetour vom König nächste Woche)
  • Geburtstagseinladung von Hannah und Noah zu Joel in einem Bespassungshaus (gehört dessen Eltern, nicht so unsere Kinderbeschäftigungsvorsugsstelle, brrr 😉 )www.skattkammaronlund.se
  • Putzen in unserm Kiga und unser sonntägliches Putzen in der PreSchool

Ach ja und Lootilie ist jobben (dafür darf sie kostenlos da rein und wohnen und essen) und zuhören hier: http://www.rockparty.se/content/english/ – Hultsfredfestival – Schwedens grösstes Rockfestival. Auwei, ich bin ja froh wenn sie wieder daheim ist. Jaja, Muttern macht sich halt ein bisschen Sorgen. Na, Hauptsache, das Kind (naja, Kind, 18 Jahre ist das Kind alt – Anm. vom König) kommt heil nach hause und hat danach keine Hörprobleme, grr 😉

So, jetzt werde ich versuchen, hier noch ein wenig aufzuräumen und dann schnell einkaufen und los geht’s mit Kinderabholen und Essen kochen. Der König kommt hoffentlich auch bald von seinem Privatschüler nach Hause.

Uns allen wünsche ich gut Shabbes und ein ruhiges Wochenende, soweit das möglich ist.

P.S. Bitte zweifach Daumendrücken, einmal ja immer noch für die Wohnung und einmal dafür, dass ich im Altersheim hier um die Ecke gebraucht werde als Nachthilfe. So kann ich wenigstens ein bisschen dazu verdienen. Denn die Hauptverdienstquelle ist der König diesen Sommer, mit seinen vielen Guideuafträgen (wie gut! für Mischpokes Sommerüberleben) und ich hüte die Kinderlech, die ab nächste Woche dann ganz zu hause sind, wir haben dieses Jahr sage und schreib 11 Wochen Schulferien, davon hat 6 Wochen der Kiga und Hort zu. Also einer muss auf alle Fälle zu hause sein.

 Ida (in Emil oder wie er in D heisst Michels Geschichten von A.Lindgren) singt ein herrliches Sommerlied, welches die Schulkinder immer zum Schulabschluss singen:

Idas sommarvisa