Hannah heult, Hannahwill unbedingt um die Midsommarstange tanzen. Ich glaube , ich muss sie dringend übereden, das auf nächstes Jahr zu verschieben. bei dem Wetter kriegen mich nicht mal Hannahs bittende Äuglein dazu, Richtung Kulturen zu wandern und dort wie schon mal die ganze Prozedur mitzumachen. aber wir können ja stattdessen wenigstens Små grodorna singen, ein überaus beliebtes Tanzlied, was eigentlich für kleine Kinder ist, hier aber sowohl zu Midsommar als auch zu Jul dazu benutzt wird um um die Stange bzw um den Julgran zu tanzen. Schon etwas komisch, oder?

 Und hier kommt das Lied, schwedisches Kulturerbe (laut Wikipedia) und musste
laut aftonblad (einer komischen Tageszeitung) in Paris von jedem gesungen werden, der seinen schwedische Staatsbürgerschaft erneuern wollte. Ob das wohl stimmt?
Små grodorna, små grodorna är lustiga att se. Kleine Frösche,kleine Frösche sind lustig anzusehen.
Små grodorna, små grodorna är lustiga att se.
Ej öron, ej öron, ej svansar hava de. Keine Ohren, keine Schwänze haben sie.
Ej öron, ej öron, ej svansar hava de.
Kou ack ack ack, kou ack ack ack,  Quack……
kou ack ack ack ack kaa.
Kou ack ack ack, kou ack ack ack,
kou ack ack ack ack kaa.

Man hüpft in der Hocke im Kreis und dann wenn die Ohren und der Schwanz kommen, zeigt man das mit den Händen. Findet Ihr nicht es ist ein bisschen komisch 🙂