Schreibt Matildas Papa in seinem Tagebuch auf Matildas Seite: Glückwunsch Himmel, heute wurde ein leuchtender Sonnenstrahl geboren.

Sonnenstrahlmobile von Claire Ochsner

Matilda ist gestern am Mitsommernachmittag um 15 Uhr friedlich in den Armen ihren Eltern, nach 5 Jahren Kampf gegen die Krankheit, eingeschlafen und selbst der Himmel weinte tausende Tränen.

Aber lest selber was Matildas Eltern schreiben: http://hem.passagen.se/dummapricken/

Euch grossartigen Matildaeltern gilt unsre Hochachtung und unser Mitgefühl. Möge Matilda-Sonnenstrahl immer Euer und unser und vieler Menschen Herz erwärmen. Allen Eltern kranker Kinder und den Kinder selbst alles Liebe und viel Kraft. Lasst uns unsre Erdenzeit miteinander nutzen, wir tun es viel zuwenig.

 

Sonnenblumen und Erbeeren, das waren Matildas Favoriten. Sie will in einem Erdbeerfeld auf ihren Vater warten oder inmitten vieler Sonnenblumen. So ihre eigene Worte, als ihr Vater sie fragte, wo er sie denn finden könnte im Himmel…….