Ja, genau, wieder mal Zeit umzuziehen. Heute, spätestens morgen kriegen wir die Schlüssel und dann nimmt das Drama seinen Lauf: Kisten einpacken, zur neuen Wohnung schaffen, dort wieder auspacken, zurück, der selbe Tanz von vorn. Zwischendurch fünfundzwanzig wuselnde Kinderchen, die alle diesen oder jenen mehr oder weniger qualifizierten Beitrag zum Umzug leisten wollen. Naja, dat wird schon werden. Wir haben zwei Monate Zeit und eigentlich noch viel mehr, weil diese Bude hier soll unsere Brüsseler Zweitälteste übernehmen,wenn sie jetzt, heute, mit der Königin aus Brüssel zurück kommt. Aber bis dahin steht sie auch Besuchern offen. You are very welcome!