Ja nun ist sie endlich in Brüssel, die Mischpokenregierung. Lange geplant, wieder verworfen, nun hats geklappt. Freitagmittag ist sie schon mit so einem Propellerding etwas holprig wegen Wind und Regen hier gelandet, und hat mit der „Zweittochter“ gleich angefangen Brüssel unsicher zu machen!

Wir haben neben dem Männeken Pis (der war allerdings angezogen 😦 ) auch Janneke Piss gesehen, hihi.

Waren hier fein essen, das heisst frühstücken gegen 12  Uhr 😉 :

http://www.leonidas.com   

Haben neben weiteren touristischen Anguckveruchen, das jüdische Museum gefunden und waren auch kurz vor Shabbes drinne.

Und haben eine kkleine Menge Mitbringsel gekauft sowie Kirschbier getrunken, etwas gewöhnungsbedürftig!

Ja und nun versuchen wir Stina- Maries Wohnung auf Vordermann zu bringen, werden mit den AuPairkindern einen Kuchen backen und dann am Nachmittag Richtung Flughafen fahren , um dort ganz in Ruhe einzuchecken und wieder nach hause fliegen.

Bis bald und eine gute Woche (oijoi UMZUG !!!!)

Au revoir- dag

Eure Brüsselianer für noch knapp 8 Stunden