Ebend kommt eine traurige Lotta vom Einkauf nach hause. Sie hatte einen 500 Kronen-Schein von mir bekommen , das Haushaltsgeld für die nächsten Tage. Und was passiert der Armen… sie verliert ihn aus der Hosentasche. 😦 Was lernen wir daraus, immer alles geld ins Portmanie legen. Nun ist sie obertraurig , geknickt und hat erstmal ihr Geld genohmen, wobei sie im Moment oberwenig hat, noch Schulden von 2000 Kronen und keine Chance zum Extraarbeiten, weil die nächsten Tage die Oma sie als Begleitreiseperson haben will. Knirsch. Nun ja hoffen wir dass der König recht viele Touristen nett rumführt und von diesen dann ein wenig Trinkgeld bekommt, so ist das verlorenen Geld vielleicht ja bald wieder drinne. Und besser Geld verlieren als Bein oder sonstwas brechen, oder?

 So sah er aus, wer in findet bekommt als Finderlohn einen Kirschkuchen !!!!! 🙂