Sonntag, 15. Juli 2007


Simon Peres als Präsident vereidigt

Der 84-jährige tritt die Nachfolge von Mosche Katzav an und gelobigt, für den Frieden im Nahen Osten zu arbeiten.

Eine nicht leichte Aufgabe, die sich der Friedensnobelpreisträger aufgebürdet hat. Wir wünschen ihm viel Kraft für diese Aufgabe. Mazel tov, Herr Präsident!

Und hier eine kurze Biografie des neuen Präsidenten:

http://www.jafi.org.il/education/100/german/people/Shimon_Peres.html

WIR ZIEHEN HEUTE UM! Nun ist der grosse Tag da! Der grösste Teil des Hausstandes liegt, steht, hängt schon in der neuen Wohnung, und heute zieht das Internet um. Und morgen feiert Jacob seinen 10. Den feiert er noch hier. Danach zieht unser Matratzenlager als lustige Karavane um – in die neue Wohnung in Mårtens Fälad, einem sehr schön grünen, etwas spiessbürgerlichen Stadtteil von Lund, aber in dem Viertel, wo wir landen werden, sind wir nicht die einzigen Ausländer. Das ist dort gut durchwachsen, fifty-fifty, will ich mal sagen.

Heute zieht wie gesagt schon mal das Internet und das Telefon um. Wir sind also ab
Mitternacht erstmal nicht mehr zu erreichen und werden sehen,wann wir wieder Mensch sein dürfen, sprich: wann wir die Hürden gekappt haben, um an der neuen Stelle das Internet angeschlossen zu haben. Wir hoffen, es geht schnell.