…war der Montag heute. Schule und der Waldorfkiga hat wieder begonnen. Und der König musste schon um halb 9 bei der Lehrerkonferenz in Malmö sein und es war ziemlich glatt auf der Strasse. Ich habe ja schon letzte Woche wieder gearbeitet, aber erst heute war die normale Besetzung in unser Etage wieder da , meine beiden anderen Damen waren zurück aus ihren jeweiligen Heimatländern. Unsere Zusammenarbeit ist immer noch nicht einfach und ich muss einfach noch mehr versuchen, alles leichter zu nehmen und mich nicht ausnutzen zu lassen. Ich hab leider nicht das Gehalt der beiden Anderen und auch nicht deren Vorteile wie Kompensationzeit, Geld für gesundheitserhaltende Massnahmen u.m., mach aber dieselbe Arbeit. Nun ja, muss man halt mit Leben, ich hoffe nur immer noch, dass ich wenigstens Urlaubstage bekomme.

Mittlerweile sind wir schon mittendrin in der Vorbereitung zu TuBishvat, dem Neujahrsfest der Bäume. Morgen will ich mit den grösseren Kindern kleine Bäume basteln. Aber nun muss ich erstmal ins Bett. Bin völlig k.o. Guts Nächtle.

HASH’KEDIYAH PORACHAT 
T“U BISH’VAT HIGI’A 
Hash’kediyah porachat
veshemesh paz zorachat,
tziporim merosh kol gag
mevarshot et bo hachag.

T“u bish’vat higi’a
chag la’ilanot.
T“u bish’vat higi’a
chag la’ilanot.

Ha’aretz meshava’at
higi’ah et lata’at
kol echad yikach lo etz
be’atim nitze chotzetz.

T“u bish’vat higi’a…

Hashemesh zorachat
vecham meod hayom.
ani mekava mezeg ha’avir
sheyisha’er bahir.

THE ALMOND TREE IS BLOOMING 
TU BISHVAT HAS ARRIVED (HERE) 
The almond tree is blooming
and the golden sun is shining,
birds atop each roof
brush (bless) the arrival of the festival.

Tu bishvat has arrived
(it’s) the festival of trees.
Tu bishvat has arrived
(it’s) the festival of trees.

The land is crying out
the time of planting has arrived
each person shall take a tree
we’ll stride out with spades.

Tu bishvat has arrived…

The sun is shining
and it’s very hot today
I hope the weather
stays bright.