Mittwoch, 06. Februar 2008


Allerdings sehenswerter ist diese Version:

Aber ich glaube nicht dass er hier in Schweden gezeigt wird. Das Buch von ZERUYA SHALEV  hab ich gelesen und Maria Schrader als Regisseurin, spannend!

http://www.liebesleben-derfilm.de/

 Ob es ihn schon als DVD gibt?

  1. Gestern war Fettisdag : http://sv.wikipedia.org/wiki/Fettisdag und da gibt es überall Semla oder wie sie auch heissen Fastlagbullar – sehr lecker und ungesund, Brötchen mit Marzipandrauf und viel Schlagsahne
    Semla.
  2. Heute hat unser Hannahle Namenstag mit einem ihrer vier Namen, nämlich: Dorothea und ihre Bubbe, ihre Omi hat auch gleich mit, die heisst nämlich Doris. Hier in Schweden feiert man nicht selten auch seinen Namenstag (wohlgemerkt die Majorität hier ist protestantisch!)                   Varianten von Dorothea :  Dodo, Doda, Dora, Dore, Dorel, Dorett, Dudu, Dori

    Dorika, Dorina, Dorinda, Dorle, Dorli, Doreen

    Doro, Dö, Dorothe, Dorothee, Dorothéa

    Doris, Theodora, Tea, Thea, Téa

    dänisch: Ditte

    niederdeutsch: Dorte, Dorthe, Dörte, Dörthe, Dürte, Dürten, Theda

    friesisch: Dörtje, Doortje, Dortje

    englisch: Dolly, Dollie, Dorothy, Doreen

    französisch: Dorette, Dorothée

    irisch: Doreen

    italienisch: Dorotea

    kroatisch: Dorotea (Kurzform: Tea)

    polnisch: Dorota

    russisch: Daria, Darja, Dorofeja

    schwedisch: Dorit (auch in Israel), Dorrit, Dorith

    spanisch: Dorotea, Dorinda

    tschechisch: Dorota

    ungarisch: Dorottya

    bulgarisch: Doroteja

  3. Morgen fängt das neue chinesische Jahr an: das Jahr der Ratte! 😦  brrrr.

 http://www.muriex.de/bilder/ratte.gif

Nun hat sie uns doch erwischt die Magengrippe und Fieber, so haben also Jacob und Mama einen Tag alleine zu hause. Draussen ist es grau in grau und auf alle Fälle Jacob muss schläunigst wieder ins Bett, Fieber und Kopfweh kann man kaum durch rumwuseln wieder los werden.

Auto ist auch krank, morgen guckt es sich die Werkstatt an. Aber Dank lieber Freunde hat der König es doch zum Job geschafft (unmöglich mit Bus oder Fahrrad), in einem richtigen Volvo, wenn auch genauso alt wie unser GWB. Unterwegs waren gleich 2 grosse Unfälle. Schwedenbesucher vermeidet die E22 zwischen Lund und Malmö, da kracht es fast jeden Tag und das ganz ohne Schnee, Glatteis und Regen. 😦