…damit der König pünktlich nach Trelleborg mit dem Bus fahren konnte. Um dort eine Busladung Touris nach Ystad auf den Spuren des wohl immer noch populären Kommissar Wallanders zu entführen. Aus Solidarität ist dann die Regierung sprich meiner Einer auch aufgestanden und hat dem König Kaffee gekocht. Ins Bett gehen wollte ich nicht mehr, wir hatten sowieso wiedermal Übernachtsgäste im Bett, diesmal Noah.

Also was macht man mit dem angebrochenen Tag der heute morgen um 5 noch volller Nebel war und jetzt doch sich etwas sonniger zeigt.

  1. Man backt Challe gleich für 4 Shabbes im Vorraus, die nächsten Freitage muss ich ja wieder arbeiten bzw bin auf dem Flug nach Oslo.
  2. Bereitet eine wunderbare Linsenshabbessuppe (Inhalt: Linsen, Kartoffeln, Petersilienwurzel, angebratene Zwiebel, Knoblauch, Möhren und Rindfleisch sowie etwas vegetarische Brühe und Liebstöckel) sowie eine Toscatorte als Shabbeskuchen vor (erstmalig alleine gebacken, sieht gut aus und der Teig schmeckte super).
  3. Wäscht 2 Waschmaschine voll Wäsche.
  4. Bereitet Noahs Ausflug zum Geburtstag von Ossian vor, nicht so einfach, da er mit anderen mitfahren muss und das Geschenk auch nach Noahs Wusch sein sollte.
  5. Hängt Wäsche auf.
  6. Nimmt trockene vorher ab, aber legt sie wie immer nicht 🙂 . Des Königs Arbeitskabuffen hatte mal ein Bett, das ist jetzt unser Wäschehaufenplatz, ich weiss… was soll ich machen 😦
  7. Bereitet das Shabbesessen für heute Abend vor, will jemand wissen was es geben soll, auf alle Fälle Brombeeren mit Sojaschokopudding als Nachspeise…..
  8. Ach ja zwischendurch auch noch Frühstück an die Löwenkinderbande verteilt, diese zum Anziehen gezwungen, Stangeneis verteilt, getröstet, Haare gestriegelt, gemeckert, Küsschen verteilt und lieb gehabt…

Und jetzt gehts weiter im Text…. mit Mittagessen im Kleinformat, gibt ja heute Abend wieder feines Shabbesessen – also Cornflakesnein Dinkelhonigpoppies mit Milch und Banane…… dann wieder noch mal Wäsche, den Fussböden, Hannahs Zimmerhälfte und den Bädern. Ich muss unbedingt die wilden Kerle zum mitmachen ranerziehen, faule Bande, da Lob ich mir den König. Und dann noch Noah zum Transfair bringen,Noah war für 10 min beschäftigt mit seiner Hundeschar

 Hannahs Lillifeetorte backen ( leider gestern versprochen und wir haben noch 4 Paket dank lieber Freunde und Oma/Opa) Kinder rausscheuchen und mit diesen dann den Rest fürs Wochenende einkaufen.

Ich will auch noch duschen, Päckel packen…

Aber um 18 Uhr ist der König wieder da und dann machen wir schnell das Essen fertig und ich freu mich schon sehr auf unser Shabbesessen……

  Das war unser Shabbestisch vom vorigen Freitag noch mit Matze, sogar runder Matzoh shmuroh aus Israel.

Shabbat Shalom und ein schönes Wochenende wünschen wir Euch und uns!