Dezember 2008


… nun ja Jacob ist noch unklar, hatte er sie schon oder nicht ???? Auf alle Fälle hatten wir heute Nacht zwei Spuckmonster, Yori und Hannahle. Bei mir kams anders raus, auch nicht viel besser. Und währned unsere Spuchmonster nicht mehr klagen, habe ich Bauschmerzen und brauche die Toa immer noch. Miiiiisssttt. Und an Schlaf wa heute Nacht auch nicht zu denken und eigentlich soll es gegen 12 nach Gedser gehen und dann rüber nach D. Ich glaub wir nehmen auf alle Fälle eine Fähre später und lassen es ganz ruhig angehen. Oijoi…. und ich bin dran Schuld, hab sie fein mit nach Hause gebracht , von meinem Kigajob.

amagsjukvon hier „geborg“ http://evamojje.wordpress.com/2008/03/06/

Hashkiveinu Adonai
Eloheinu l’shalom
V’ha’amideinu Malkeinu
L’chayim

Spread the shelter of Your peace over us
Guide us in wisdom, compassion and trust

Hashkiveinu Adonai
Eloheinu l’shalom
V’ha’amideinu Malkeinu
L’chayim

Save us for the sake of Your name
Shield us from hatred, sorrow and pain

Hashkiveinu Adonai
Eloheinu l’shalom
V’ha’amideinu Malkeinu
L’chayim

Grant, O Eternal G*d, that we may lie down in peace
And raise us up, O Sovereign, to life renewed.

© 2004 Dan Nichols

http://www2.jrf.org/pub/siddur-artwork.htm

….. und wir haben trotz Magengrippe und verschobener Reise mit den Kindern alle acht Kerzen heute angezündet.Morgen geht es nun los auf unser Deutschlandreise, Kaninchen, kater und Haus sind in guten Händen, ich hoffe wir auch….

chanukkah2008-024

Unsere Hauschanukkiah

Unsere Hauschanukkiah

Bis zum neuen Jahr 2009 allen die dies lesen gute Tage in Frieden und mit wenig Stress. Und ein gutes Jahr 2009!

…. für die Kinder und ihre Familien in Sderot und Gaza. Aber ich kann auch verstehen, dass Israel nicht mehr stillhalten konnte, es wurde gebeten, es wurde gewarnt … niemanden interessierte es…

125.000 Israelis leben in ständiger Gefahr

/* muss an dieser Stelle fuer das folgende Bild extra eingestellt werden, fuer den fall, dass die bilder von seite zu seite unterschiedlich gross sind. Falls auf allen Artikelseiten das erste Bild im Artikel immer gleich gross ist, kann und sollte der Code in das externe CSS ausgelagert werden */ .item .article_image, .item .article_image img, .item .article_videoteaser{width: 216px;height: 136px;border: 0;} .item .article_videoteaser a img{top: 115px;}
Israel hatte den militanten Palästinensergruppen im Gazastreifen mit einem Militärschlag gedroht, falls sie den Raketenbeschuss von israelischen Grenzgemeinden nicht einstellen sollten. Am Samstagmorgen war wieder eine selbst gebaute Rakete im Kibbuz Schaar Hanegev eingeschlagen und hatte ein Verwaltungsgebäude beschädigt. Seit Auslaufen einer Waffenruhe am 19. Dezember haben militante Palästinenser nach Armeeangaben mehr als 180 Raketen und Mörsergranaten auf israelische Grenzgemeinden abgefeuert. Dort leben 125.000 Israelis mit der ständigen Gefahr, bei einem Angriff getötet zu werden. Die Vorwarnzeit bei einem Angriff liegt in einigen Städten und Kibbuzen bei lediglich 15 Sekunden.
Bei www.rtl.de hat der König was gefunden über die ständige Bedrohung von Israel, hier in unsern Zeitungen gibt es sollche Nachrichten kaum, dafür aber grosse Demos sofort nun: wie zum Besipiel in sydsvenskan.se….
Foto: Patrick Persson
TEXT increase increase

Malmö

Demonstration i Malmö
Av Peter Zupanovic
Först publicerad: 28 december 2008 20:45
Senast uppdaterad: 28 december 2008 21:26

Israels flygräder i Gaza har väckt starka reaktioner världen över. Så även i Malmö. På söndagseftermiddagen samlades demonstranter på Möllevångstorget för att protestera mot Israels pågående flygräder och försöka sätta tryck på den svenska regeringen att agera.

– Den här demonstrationen handlar inte om politik. Vi bryr oss inte om det utan endast om dem som drabbas av det som händer nu. Barnen, kvinnorna och männen i Gaza, säger demonstrationens anordnare Assad El-Achtar.

Hundratals personer dök på Möllevångstorget för att ge sitt stöd.
– Folk har kommit hit för demonstrera eftersom det handlar om mänskliga rättigheter. Där pågår en massaker och vi hoppas att även Sverige ska ge sitt stöd till folket där och se till att de mänskliga rättigheterna efterlevs, säger Assad El-Achtar.

Demonstrationerna kommer att fortsätta på måndagen klockan 13 på Gustav Adolfs torg.

Mehr zu allem kann man bei Lila, www.rungholt.wordpress.com und auch bei Miriam, www.lebeninjerusalem.wordpress.com lesen. Wir hoffen, dass schnell der Frieden kommt auf beiden Seiten und dass Kinder in Ruhe zur Schule gehen können und dass das Spendengeld für Gaza nicht in Waffen angelegt wird, sondern in Essen, gute Erziehung ohne Hass, in den friedlichen Aufbau gesteckt wird.

2. Tag Chanukkah

2. Tag Chanukkah

Chanukkahwichtelgeschenke

Chanukkahwichtelgeschenke

Danke liebe Wichtelfreundin sagt Hannahle, ich hab mich sehr gefreut!

Danke liebe Wichtelfreundin sagt Hannahle, ich hab mich sehr sehrgefreut! Und morgen werde ich alles in mein Haar tun wenn ich zum Gan Israel gehe.

Danke Du unbekannter Wichtel, schade ich hätte Dir gerne mehr persönlich gedankt, das Buch kann ich zwar nch nicht lesen und ich mag auch mehr Hunde und Polizei, aber Papa König findet es sehr toll und sagt ich kann daraus viel lernen. Herzliche Grüsse Dein Noah

Danke Dir,Du unbekannter Wichtel, schade ich hätte Dir gerne mehr persönlich gedankt, das Buch kann ich zwar noch nicht lesen und ich mag auch mehr Hunde und Polizei, aber Papa König findet es sehr toll und sagt ich kann daraus viel lernen. Herzliche Grüsse Dein Noah

Lieber Wichtel, ich habe mich so riesig gefreut und bin schon beim lesen und die tolle Tasse geb ich nie mehr aus der Hand und die Schnesterne behalte ich auch, na gut einen darf Mama haben. Der da hinter mir ist Noah, der ärgert mich öfter. Morgen früh gibt es Euren Honig und die Schneegestöberkugel hilft hoffentlich beim Schneeherzaubern.

Lieber Wichtel, ich habe mich so riesig gefreut und bin schon beim lesen und die tolle Tasse geb ich nie mehr aus der Hand und die Schneesterne behalte ich auch, na gut einen darf Mama haben. Der da hinter mir ist Noah, der ärgert mich öfter. Morgen früh gibt es Euren Honig und die Schneegestöberkugel hilft hoffentlich beim Schneeherzaubern.Ach ja und das Notizbuch ist viel zu schön zum reinschreiben. Danke für alles und liebe Grüsse. Dein Yoram

( . Meine Eltern fanden Deine Fotoarte herrlich, wie kann man sowas machen? Herzliche Grüsse sendet Dir/Euch der grosse Jacob

Auch von mir an meinen Wichtel ein grosses Danke, Du hast genau das Richtige für mich gefunden. Leider durfte ich heute Abend nicht mehr anfangen zu forschen, mmmh 😦 . Meine Eltern fanden Deine Fotokarte herrlich, wie kann man sowas machen? Herzliche Grüsse sendet Dir/Euch der grosse Jacob

Vielen Dank an alle Blogwichtel für Eure Chanukkahgeschenke, die heute ausgepackt werden durften. Liebe Grüsse und Euch Allen ein wunderbares Fest. Eure 4 Krachmacher von Mischpokes nebst Eltern!

… und in meinem Fall hiess das, heute Nachmittag im Kiga zu arbeiten, wie gut das ich ja gar nichts weiter vor hatte als endlich meine Arbeiten zu schreiben und diese Wohnung auf Vordermann zu bringen.

Ein Gutes hatte es aber, ich war so schon in Malmö und konnte gleich von der Arbeit zusammen mit den Kindern die heute beim Gan Israel waren und dem König der in der Schule arbeiten musste ( nur die Schüler haben frei) mit Zwischenstation Fischburger zur grossen Chanukkiah von Chabad vor dem Malmöer Rathaus fahren und gehen. Und dort mit  Hunderten von Menschen die 2. Kerze der Riesenchanukkiah anzünden. Was nicht schön war dieses Jahr, die Bewachung der Veranstaltung hat wahnsinnig doll zu genohmen. Und es war sehr windig und ungemütlich kalt.

Chag sameach , besonders zu den Kindern von Sderot, siehe auch bei Lila: http://rungholt.wordpress.com !

chanukkah2-2008-0151

Sogar eine Feuershow gab es heute Abend.

Sogar eine Feuershow gab es heute Abend.

Mmmh Sufganiot gab es natürlich auch!

Mmmh Sufganiot gab es natürlich auch!

P.S. Nun hoffe ich bloss, das ich morgen genug Zeit habe alles so zu schaffen wie es soll und dann auch noch Latkes und Sufganiot für den Besuch am Abend zuzubereiten.

chanukkah2008-001chanukkah2008-021

chanukkah2008-012chanukkah2008-006

chanukkah2008-026

Glückliche Kinder, wärmende Lichter,gelungene Sufganiot (Berliner),fröhliche Lieder, passende Geschenke (zum sofort spielen!), ruhige Eltern …….. was wollen wir mehr

Nächste Seite »