Nelly Sachs

O der weinenden Kinder Nacht!
Der zum Tode gezeichneten Kinder Nacht!
Der Schlaf hat keinen Eingang mehr.
Schreckliche Wärterinnen
Sind an die Stelle der Mütter getreten,
Haben den falschen Tod in ihre Handmuskeln gespannt,
Säen ihn in die Wände und ins Gebälk —
Überall brütet es in den Nestern des Grauens.
Angst säugt die Kleinen statt der Muttermilch.

Zog die Mutter noch gestern
Wie ein weißer Mond den Schlaf heran,
Kam die Puppe mit dem fortgeküßten Wangenrot
In den einen Arm,
Kam das ausgestopfte Tier, lebendig
In der Liebe schon geworden,
In den ändern Arm, –
Weht nun der Wind des Sterbens,
Bläst die Hemden über die Haare fort,
Die niemand mehr kämmen wird.

Photo by Yossi Ben David/Courtesy Yad Vashem.  The Children's Memorial at Yad Vashem, Jerusalem, Israel, remembering the young victims of Nazi Germany’s Holocaust of the Jews

Photo by Yossi Ben David/Courtesy Yad Vashem. The Children's Memorial at Yad Vashem, Jerusalem, Israel, remembering the young victims of Nazi Germany’s Holocaust of the Jews

P.S. Ich habe noch nie soviele Menschen in den Jahren zuvor wie heute in der Synagoge zum Holocuasttag gesehen. Wegen drohenden Attentat war verstärkt Polizei wiedermal eingesetzt worden. Und wieder waren die jungen Männer vom jüd. Sicherheitsdienst voll im Einsatz, vielen Dank an Euch Ihr Mutigen!