….wollte ich ja die folgenden Sachen einfach rückdatieren, aber nun kommt hier doch so Einiges was hier so passierte die letzte Woche. Vorher aber noch was zu dem mischpokisch-königlichen Beitrag über die Geschehnisse hier in Malmö von wegen des Tennisspieles Israel-Schweden. Die Wellen schlagen hoch, rassistisch, laut brüllend und zum Kampf auffordern auf der Gegen-Israelseite. Ruhig, versuchend  zuerklären und fast hoffnungslos auf der Proisraelseite. Längst ist es nicht nur gegen Israel sondern gegen Juden allgemein. Und es ist keine vernünftige Disskusion um Warum wieso weshalb sondern nur noch Hetze gegen Israel, Juden und Judenfreunde. Aufruf zum Boykotieren von Sportveranstaltungen mit Israelis,Boykotaufrufe gegen isralische Waren, Bedrohen von Personen und und und. In Terlleborg durfte die Taekwandomannschaft aus Israel nicht mitmachen, man hatte Angst vor Demos und Gewaltausschreitungen der Gegenisraelseite. Hier in Malmö spielt man ja nun ohne Publikum und es wurde zur Riesendemo aufgerufen von den Stopmatchenleuten (vollgemerkt Schweden), man erwartet 10 000 Leute nächsten Samstag und man erwartet auch Karwalle und 1000 Polizisten sind angefordert. Kein Wort über Proteste gegen die Terrororganisation Hamas, kein Wort über Waffen statt Brot und Zukunft für GazasKinder…..

Schulen in der Nähe des Tennisstadiums müssen schliessen wegen dem Tennisspiel aus Angst wegen Gewalt und Drohungen. Die Jungen Sozis hier wollen in die Schulen gehen und haben eine Kampagne gestartet gegen Israel und keiner stoppt sie. Und vieles mehr… so vieles kann man z.B. hier nachlesen, aber leider nur auf schwedisch:  http://fredimellanostern.wordpress.com/

Und ich hoffe so sehr das sich bald eine neue gute Regierung in Israel bildet, auch wenn es im Moment etwas zweifelnd ist und ich hoffe, dass sich hier in Schweden/Malmö die vernünftigen Kräfte durchsetzen und der brüllende Mob auch mal nachdenkt, warum dieser traurige Krieg in Gaza überhaupt stattgefunden hat!!!!!

P.S. Ich weiss, dass es schreckliche Bilder aus dem Gaza gibt, aber dieses Video zeigt nur ein Bruchteil warum es zu diesen Bildern gekommen ist. Welcher vernünftige Staat würde nicht mit aller Kraft versuchen seine Bewohner zum Frieden mit dem Nachbarn zu bewegen zu zwingen um selbst in Frieden seine Zukunft aufbauen zu können.