Februar 2009


wird ohne Zuschauer gespielt werden. Das beschloss jedenfalls das zuständige Gremium in Malmö aufgrund massiver Bedrohung durch Zehntausende zu erwartende Gegendemonstranten gegen das Spiel, die umfangreiche Protestaktionen angekündigt haben. Unter anderem hat die Polizei wohl auch Informationen erhalten, die zu den schlimmsten Befürchtungen Anlass geben.

Soweit ist also die Demokratie im Musterland Schweden gekommen. Ein Haufen aufgewiegelter Leute bestimmt also, was die Stadt zu tun und zu lassen hat. Eine prekäre Situation ist in dieser Stadt entstanden, in der mittlerweile rund 70 000 Moslems leben, eine Situation, die selbst im New Yorker Forverts Schlagzeilen macht.

Manchmal denke ich an einen Bevölkerungsaustausch: Lasst alle Palestinenser nach Schweden – die Hälfte ist ohnehin schon hier – und wir ziehen nach Gaza. Freiwillig!

  • Regierung immer noch total hustig und schnupfig, aber nur 3 Tage auf Arbeit die kommende Woche
  • König im beginnenden Hustenstadium und absolut wintermüde
  • Kinder haben Winterferien, Jacob auf Reisen mit grosser Schwester Nr 2

Eine gute Woche uns allen, Shavua tov!

….. und Mama ist ein bisschen mulmig im Bauch….., aber immerhin

  1. ist Jacob ja nicht mehr so klein, immerhin schon 11
  2. nicht ganz alleine sondern zusammen mit Schwester Nr 2 (immerhin doppelt so alt wie er)
  3. ist es nicht ganz so weit weg, aber immerhin übers grosse Wasser in dem kalten Deutschland
  4. war er ja schon 2mal im Sommermachane aber das war nur 30 km weit weg, also konnte man ihn jederzeit zurückholen
  5. kommt er schon nächsten Freitag wieder!

Gute Reise Ihr Beiden, passt gut auf Euch auf!

erde

P.S. Wir haben gerade Winterferien, was heisst wir, leider nur die Kinder. Und die müssen leider drei Tage (ausser Jacob) in den Hort und Kiga, aber Donnerstag macht Papa Programm und Freitag versuchts die Mama. Aber wegfahren tun wir nicht, wir bleiben vor Ort!

Liebe Lotta, die eigentlich Sophie heisst, vor ungefähr 20 Jahren wurde mir ein kleines Mädchen in den Arm gelegt, das mich gleich mit riesigen Augen unter einem Glatzkopf  😉 so wunderbar ansah und so sehr bestimmt war vom ersten Augenblick an. Schon immer wusste sie, die nie auf den Mund Gefallene, was sie wollte, und sie hat vieles geschafft, was andere niemals geschafft hätten. Hatte und hat immer ein Ohr für Menschen, die Hilfe brauchten. Ich, nein, wir sind froh, dass dieses kleine Mädchen unsere Tochter ist und sind stolz auf Dich und lieben Dich sehr. Pass auf Dich auf und bleib so wie Du bist.

Alles Liebe und Gute  zum Geburtstag ! Und mögen viele Deiner Wünsche in Erfüllung gehen!

Das Geburtstagskind (Mitte) mit 2 ihrer Geschwister

Das Geburtstagskind (Mitte) mit 2 ihrer Geschwister

P.S. Übrigens ist Lotta seit August 2008 AuPair in Brüssel bei derselben Familie, wo ihre etwas ältere Schwester 2006 war.

UND noch was ganz wichtiges, eigentlich wollte ich so gerne zu Dir nach Brüssel kommen, um bei Dir am 20. Geburtstag zu sein, leider ging es überhaupt nicht. ABER wie bin ich froh, als ich hörte das ein wunderbare Vertretung für ein Woche bei Dir ist, nämlich Dein Liebster! Danke Tim, ich bin so froh, das meine Grosse Dritte heute nicht so ganz alleine ist.

Alles Liebe Deine Mama, und natürlich Dein Papa und all die anderen hier, die Dir ja heute Morgen schon ein Riesenständchen, schön falsch gesungen, gebracht haben.

… wie wir den heutigen Sonntag überleben werden. Aber  spätestens heute Abend  wissen wirs!

Also nach raussuchen von Extrasachen und noch Einkauf von Sojawurst und Obst/Gemüseigelzutaten gehts Richtung Hardeberga zum Fritidshem. Dort wird die Regierung samt Yoram  die Mittagsparty vorbereiten und der König + der grosse Rest Kinder den Waldorfkiga von Hannah saubermachen. Dann um 12 Uhr Yoris Geburiparty mit seiner Klasse, eine  gute Klasse die alle miteinander sehr gut auskommen und befreundet sind. Das bis 14 Uhr. Dann alles saubermachen dort unten und umziehen und ab Richtung Malmö, wo um 16 Uhr schon der Tu BiShvat- Seder ist.

Danach dann wieder nach Hause und gemeinsam noch die PreSchool putzen, denn leider kann uns niemand den Sonntagsjob abnehmen.

Wird hoffentlich alles gut klappen.

Ich wünsche Euch und uns einen guten Sonntag und vor allem auch eine gute Woche!

Der grosse Quiz zu Yoris Party:

  1. Wann wurde Yoram geboren, an welchem Tag in welchem Jahr?
  2. In welcher Stadt wurde Yoram geboren?
  3. Aus welchem Land kommt Yorams Familie?
  4. Wieviele Geschwister hat Yoram?
  5. Wieviele Brüder und wieviele Schwestern hat Yoram?
  6. Welches ist Yorams Lieblingstier?
  7. Welchen Sport betreibt Yoram?
  8. Welches Instrument spielt Yoram?
  9. In welchem  Stadtteil von Lund wohnt Yoram?
  10. Welches Fest feiert Yoram mit siner Familie jeden Freitagabend?

Wisst Ihr’s?

P.S. Mal sehen wieviele Fragen seine Freunde richtig beantworten können, sie haben es allerdings etwas leichter, weill sie nur  zwischen 3 Antworten aussuchen müssen.

Immer noch nicht wieder hergestellt, aber doch schon wieder soweit ok, dass der Shabbes und all die Ereignisse des Wochenendes so einigermassen vorbereitet werden konnten. Wie wird man so einen blöden Husten bloss am schnellsten wieder los. Bis jetzt hält sich der grosse Rest der Familie gut aufrecht, nur das Hannahle hatte bisschen Fieber und durfte deshalb der Mutter heute Gesellschaft leisten, zum ausruhen und Kraft tanken. Den am Wochenende sollen die Geburtstagfeiern der Januar-Kinder stattfinden und so ganz nebenbei noch der Kiga von Hannah saubergemacht werden sowie am Sonntag dann noch der Tu BiShvatseder von Bnei Akiva, wo wir eingeladen sind und auch gerne hinfahren. Und wieder wird es eine Israelmanifestation in Malmö geben, diesmal ohne uns und mit doppelter Polizeibewachung (uff). Wir können ja nicht wegen der Kindergeburifeiern.

Nun gehts in den Shabbes, wir wünschen Euch allen ein gutes , ruhiges und schönes Wochenende!

Shabbat Shalom von der Mischpoke!

Das Bild ist von der Rose of Sharon website - 'Kiddush' by Kotovsky

Das Bild ist von der Rose of Sharon website - 'Kiddush' by Kotovsky

P.S. Ein Riesendank an die liebe Hilfe in vielerlei Form von Antje und Johan und auch an Shoshana, die uns die Challot gebacken hat. Danke lieber König das Du die knatzige Regierung so gut aushälst und alle Einkäufe und mehr selbst erledigt.

« Vorherige SeiteNächste Seite »