Wenn etwas wichtig ist in dieser Familie , so ist es das freitägliche Shabbeskerzenanzünden mit Gebeten und das Essen , die Lieder undund…..

Auch wenn vorher Stress ist, gerade wenn ich fulltime im Chinuch – Kindergarten ( der zum Glück ja Freitags auch ab 16 Uhr Shabbesgeschlossen hat) arbeite, der Freitagabend ist in dieser Familie „heilig“ und deshalb mache ich mich jetzt an das Challebacken, dann werden wir versuchen hier ein bisschen Klarschiff zumachen und eventuell noch ein Sofa umzustellen ( ich glaub, das verschieben wir besser … der König ist nämlich wieder mal arbeiten, nein nicht guiden, er ist heute Aushilfsassistent bei einem MS-kranken Mann). Yoram gehts auch wieder besser, der hatte gestern ziemlich dolle Halsschmerzen!

Uns allen wünsche ich Shabbat Shalom und ein schönes sonniges somriges Wochenende !

Und hier noch ein Bild von Hannahs Holzpuppe mit Puppenshabbestisch: