Typisch für die Sommerzeit und lebenswichtig für uns ist der Guidejob des Königs, heute nur Malmö und Lund, bei der Hitze im gut gekühlten Bus gehts wohl, aber draussen rumlauf, uff so gar kein Vergnügen finde ich.

Nächste Woche dann hat er jeden Tag einen Privatschüler , der sein Deutsch verbessern möchte…. ja so richtig nur Urlaub, Faulenzen ist nicht.

Aber damit das Arbeiten leichter fällt, gibt es halt ein gutes Frühstück.