Sie rennen, wetzen und eilen. Man kommt kaum noch mit mit all dem, was geschieht. Allein die Geburtstagsorgie im Januar beschäftigt uns, am 2., am 11., am 29., am 30. Seit zwei Jahren nun auch am 1. Februar. Und nicht zu vergessen der Partynachzügler am 15. Februar. Dazu die Bar Mitzvah am 9. Januar live in Jerusalem. Naja, und in den Startlöchern liegt der 50. Geburtstag der Königin. All das will organisiert und durchgeführt werden.

Hinzu kommt, dass die Königin seit letztem Sommer in Stockholm arbeitet, 10 Stunden am Tag, um am Wochenende zu uns kommen zu können. Ich bin in der Zwischenzeit in Lund mit den Prinzen und der Prinzessin zugange und mache auch noch dies und das und jenes, naja, wie wir alle.

Aber, wenn ich mal Zeit habe, wie gerade jetzt, führe ich auch manchmal die Berichterstattung aus Mischpokien weiter, und das kann man dann bei mischpokiska nachlesen. Viel steht da auch nicht, aber immerhin etwas. Man muss bloß aufpassen, dass man sich nicht in den Sprachen verwurschtelt😉