Besonderheiten


… und in meinem Fall hiess das, heute Nachmittag im Kiga zu arbeiten, wie gut das ich ja gar nichts weiter vor hatte als endlich meine Arbeiten zu schreiben und diese Wohnung auf Vordermann zu bringen.

Ein Gutes hatte es aber, ich war so schon in Malmö und konnte gleich von der Arbeit zusammen mit den Kindern die heute beim Gan Israel waren und dem König der in der Schule arbeiten musste ( nur die Schüler haben frei) mit Zwischenstation Fischburger zur grossen Chanukkiah von Chabad vor dem Malmöer Rathaus fahren und gehen. Und dort mit  Hunderten von Menschen die 2. Kerze der Riesenchanukkiah anzünden. Was nicht schön war dieses Jahr, die Bewachung der Veranstaltung hat wahnsinnig doll zu genohmen. Und es war sehr windig und ungemütlich kalt.

Chag sameach , besonders zu den Kindern von Sderot, siehe auch bei Lila: http://rungholt.wordpress.com !

chanukkah2-2008-0151

Sogar eine Feuershow gab es heute Abend.

Sogar eine Feuershow gab es heute Abend.

Mmmh Sufganiot gab es natürlich auch!

Mmmh Sufganiot gab es natürlich auch!

P.S. Nun hoffe ich bloss, das ich morgen genug Zeit habe alles so zu schaffen wie es soll und dann auch noch Latkes und Sufganiot für den Besuch am Abend zuzubereiten.

dez2008-016Nun ist schon 10 Jahre her das mein Vater sel.A. von uns gehen musste und ich vermisse ihn sehr und es wird nicht weniger dieses Vermissen. Und ich merke wie ähnlich ihm mein König ist und das ist gut so. Und wie viel die Kinder von ihrem Grossvater sel.A. geerbt haben, die Musikalität, das Philosophieren, das Ausprobieren von Neuem, das Interesse an Sprachen, an Tieren und vor allem die Offenheit und das zugehen auf andere Menschen.

Wie gut das wir heute zum Schacharit in der Malmöer Synagoge waren. Nun ist die neue Woche schon angefangen und der Shabbes ist vorbei und ich kann die Yahrzeitkerze für ihn anzünden. Draussen stürmt es seit einer Stunde wie verrückt. Passend zur Traurigkeit in mir.Wie gut das es die Kinder hier im Hause gibt, die ganz kripelich sind vor Vorfreude auf morgen Abend, da ist nämlich Erev Chanukkah…

Summary:
 

Magnitude mb 4.8
Region SWEDEN
  Malmoehus Sweden
Date time 2008-12-16 at 05:20:01.4 UTC
Location 55.59 N ; 13.62 E
Depth 10 km
Distances 38 km E Malmö (pop 261,548 ; local time 06:20 2008-12-16)
22 km NW Ystad (pop 17,266 ; local time 06:20 2008-12-16)
 

 

Quelle:  http://www.emsc-csem.org/index.php?page=current&sub=detail&id=113007#

….ist mir immer noch. Gerade hat der neue Wecker hezwitschert und geplätschert 😉 und der Raum war taghell durch die integrierte Wecklampe und ich düse vor mich hin und der Kater mauzt plötzlich wie verrückt… Simcha hör auf zu mauzen, ich lass dich gleich raus…..

Plötzlich bebt das ganze Haus, von einer Seite zur Anderen, so denkt man oder so war es auch, ein riesiger Rums und dann war alles vorbei, sekundenschnell, Kater mauzt nicht mehr und alles ist ganz ruhig…..

Der König hat es auch gemerkt und auch Noah ist fast aus dem Bett gefallen, schläft ja im HOchbett….

Und wenn ich mich nicht doll täusche so war das ein Erdstoss, der Erste meines Lebens und hoffentlich der Letzte. Und dabei dachte ich sowas gibt es hier in Südschweden nicht!!!!!

turningtorso11 Das ist der Turning Torso von Malmö, da möchte ich absolut nicht wohnen, schon gar nicht wenn so was passiert !

Gerade kam es auch im Radio und nun steht es auch in der Netzzeitung, es war wohl in ganz Südschweden und Kopenhagen zu spüren, 4,8 der Richterskala wenn wir richtig gehört haben….

Mir ist immer noch unheimlich!!!! Und dem König auch, nur der Kater der schnurrt und schläft jetzt.

weihnukkaDas lustige Bild stammt aus einem sehr interessanten Artikel zu Weinukkah auf haGalil.com .

http://www.hagalil.com/kinder/kidz/haschanah/chanukkah-2.htm

P.S. Bei uns sitzt der rote Kater auf der anderen Seite 😉

Hannahle findet Wichteln auch total toll und war ja mit dabei wie ich die ganzen Päckel an unsere Wichtelkinder, die alle Weihnachten feiern, gepackt haben. Und nun fragt sie mich ganz verwundert: Mama gibt es den gar keine Kinder die auch deutsch sprechen und Chanukkah feiern, dann könnten wir doch noch ein Chanukkahwichtelpäckel zu ihm (dem Kind) schicken, oder Mama?

Ja gibt es den welche und vielleicht auch welche deren Mama/Papa hier mitlesen und vielleicht uns die Adresse schicken wollen, damit Hannahle und vielleicht auch die wilden Kerle ihm/ihr/Euch ihre selbstgemachten Chanukkahkarten und ein Wichtepäckel schicken können???

3711Und wieder ist die Zeit der verstärkten Wichteleien und genau wie voriges machen wir wieder mit der beim Blogelternwichteln. Welches total super organisiert wurde, genau wie letztes Mal von Biggi, http://hiddenlidar.blogspot.com, nochmal ein grosses Dankeschön an Dich.
Da ich ja ein Wichtelfan sowieso bin ;), habe ich also unsere Kinder wieder angemeldet, also die vier Jüngsten und nun bekommen sie an einem der acht Chanukkahtage also ein Wichtelpaket überreicht.
Wir haben auch 4 Wichtelkinder zum bewichteln bekommen und unsere Wichtelpäckel sind auch schon gelandet ( das ging aber superschnell!). Unsere Päckel gingen hierher : http://24sieben.wordpress.com und hierhin: http://vollzeitmutter.blogspot.com/ ,dorthin: http://www.giesen-familie.info/charlotte/blog/
und dann auch noch zu diesem Wichtelkind: http://zaraffel.wordpress.com/ ! Nun hoffen wir sehr, dass sich unsere Wichtelkinder dazu freuen werden.
P.S. Auch bei uns sind schon 3 Wichtelpakete angekommen, ein Plattes aus und von Unbekannt (Noah), eines aus Meditersen (Yoram) und eines aus Berlin (Jacob). Liebe Wichtel meldet Euch doch mal bitte, damit wir uns dann nach dem Auspacken auch richtig bedanken können. Das erste Dankeschön aber erstmal schon fürs Schicken!

Und von hier haben wir das Video: http://www.passthecandle.com/

« Vorherige SeiteNächste Seite »